Peers 2015

Peermediation „weil Streit euch nicht weiter bringt“
Überreichung der Zertifikate für unsere neuen Peermediatorinnen und Peermediatoren

Vierzehn Schülerinnen und Schüler haben im heurigen Jahr die Ausbildung zur Peermediation absolviert. Sie sind gut vorbereitet auf ihre Rolle als Streitschlichter und Schutzengerl für die Unterstufenklassen. Zu den theoretischen Grundlagen der Peermediation, die sie erlernt haben, gehören:

  • Teamarbeit
  • Kommunikationstheorien
  • Gesprächstechniken
  • Konfliktanalyse und Konfliktregelung
  • Grundlagen, Phasen und Durchführung eines Mediationsgespräches
  • Reflexion der eigenen Konfliktmuster, der Rollen und der Tätigkeit

pic1

Die neu ausgebildeten Peermediatoren erhalten von Direktor Jachs ein Zertifikat über ihre Ausbildung und starten ab sofort mit ihrer neuen Tätigkeit. Kontaktaufnahme per Mail über schutzengerl.europagym@gmail.com oder direkt in den Klassen bei:
Nina Andexlinger (5f), Ulla Feischl (5f), Sarah Pührerfellner (5f), Stefan Brunhuemer (5b), Magdalena Gangl (5b), Tobias Haider (5b), Fabio Hain (5b), Denise Kaiser (5b), Vera Pichler (5b), Magdalena Mülleder (6f), Jana Pilz (6f), Anja Scheuchenstuhl (6f), Lena Strohmayer (6f).pic2Die neuen Peermediatorinnen und Peermediatoren werden sich in den Unterstufenklassen mit ihrem Angebot noch vorstellen