Biber der Informatik

Biber der Informatik

Auch in diesem Schuljahr durften die Informatikklassen unserer Schule wieder beim international abgehaltenen Wettbewerb „Biber der Informatik“ mitmachen. Die gestellten Aufgaben enthalten keine Fachbegriffe und können allein durch informatisches Denken gelöst werden. Die Fragestellungen sind der entsprechenden Schulstufe angepasst und unterscheiden sich in drei Schwierigkeitsgraden.

Mit Ishak Sezer (6B) hat dieses Mal ein Schüler unserer Schule die maximal erreichbare Punktezahl geschafft. Durch diese außerordentliche Leistung hat sich Ishak in die kleine Auswahl der in Österreich erstplatzierten Teilnehmer gereiht.

Folgende SchülerInnen unserer Schule haben ebenfalls hervorragende Leistungen erbracht:

Schulstufe Name Rang OÖ Rang Ö
7 – 8 Mario Minichberger (4A) 10. 35.
9 – 10 Patricia Oberluggauer (5B)
Daniel Gruber (5A)
7. 38.
11 – 12 Alim Azimi (8B) 1. 33.

Über 30.000 SchülerInnen aus ganz Österreich haben im aktuellen Schuljahr an diesem, von der österreichischen Computer Gesellschaft abgehaltenen, Wettbewerb teilgenommen.