Straßburgreise 8F

Strasbourg 8F, 29.09.21-2.10.21

Kaum eine Reise war von der 8F wohl so herbeigesehnt worden wie diese. Nachdem unsere Cannes-Reise sowohl in der sechsten als auch in der siebten Klasse abgesagt wurde, konnten wir die Tage in Strasbourg unter Begleitung von Frau Professor Stadler und Frau Professor Haindl kaum erwarten.
Von unserem Elan war allerdings auf unserer Hinreise im Bus noch nicht viel zu spüren, was wohl auch der Uhrzeit (5.30 Treffpunkt) geschuldet war. Nach ein, zwei Stunden wendete sich dann das Blatt, als die 8F langsam zum Leben erwachte. Die Fahrt dauerte kürzer als erwartet, was wir wohl auch unserem Busfahrer Robert zu verdanken haben. Da waren wir also, im Hotel Kyriad, nach gut 8 ½ Stunden Fahrt.

Die folgenden Tage waren gespickt von einer Stadtführung durch das charmante Strasbourg, der Erkundigung des Europaviertels, einer Museumsbesichtigung, einer Bootsrundfahrt, einem Ausflug nach Obernai und zum Mont Sainte Odile und vielen, vielen Einkaufstaschen. All diese Ereignisse bilden nun wunderschöne Erinnerungen, welche durch zig Fotos festgehalten wurden.
Trotz der Umstände war es eine unglaublich großartige letzte Reise als Klasse.