Philolympics Landeswettbewerb

Philolympics Landeswettbewerb – Februar 2022

Nina Hölzl (7L), Anna Rosenbichler (8A), Ulrich Viehböck (7A) und Tesfaye Christopher Müller (8M) haben Immanuel Kants Leitspruch der Aufklärung „Sapere Aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!” („Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung? ”1783) in beeindruckender Weise umgesetzt und an der schulinternen Ausscheidung zum Landesessaywettbewerb in Philosophie teilgenommen.

Die Schüler:innen konnten zwischen vier Zitaten zu unterschiedlichen philosophischen Themen wählen. Leider darf jede teilnehmende Schule nur zwei Essays einreichen, wir hatten also die Qual der Wahl.
Der Essay von Tesfaye Christopher Müller wurde von der Jury auf Platz 3 von 33 bewerteten Essays gewählt, weshalb Tesfaye die Möglichkeit hatte, unsere Schule beim Bundeswettbewerb in Salzburg zu vertreten. Corona-bedingt konnte die schulinterne Siegerehrung erst zeitverzögert stattfinden, was aber unserem Stolz auf die Leistungen unserer Essayschreiber:innen keinen Abbruch tut.

Mag.a Andrea Obermayr-Rauter

Link zum Essay